Kork-Boote

Was braucht ihr:

Gummibänder, drei Korken, einen Zahnstocher, Papier oder Moosgummi und einen Faden (eventuell farbiges Klebeband für einen Wimpel)

Als erstes müssen drei Korken nebeneinander mit zwei Gummibändern befestigt werden. Danach schneidet ihr aus eurem Papier oder dem Moosgummi ein Segel aus. Ihr könnt es einfarbig lassen, oder einige Details aufmalen. Ein Segel aus Moosgummi wäre im Falle eines Unglücklichs Wasserresistenter.

Als nächstes piekst ihr mit dem Zahnstochern jeweils oben und unten ein Loch in euer Segel. Anschließend steckt ihr den Zahnstocher in die Mitte des mittleren Korkens und fädelt das Segel auf. Zur besseren Befestigung kann oben am Ende des Zahnstochers noch ein Wimpel aus farbigem Klebeband angebracht werden. Jetzt noch an einem Ende einen Faden als Zugseil befestigen und schon kann euer Boot in See stechen!

Gefunden auf Pinterest https://pin.it/5FyLnbW

Schreibe einen Kommentar

Name
E-Mail
Website